EVA-Marketing

Gewinnen Sie die potenteste Zielgruppe für sich!

Der Vertriebs- und Handelsexperte Helmut Machemer verblüfft und begeistert derzeit mit seinem Thema EVA-Marketing-Strategien sowohl Industrie als auch Handel. Er kündigt eine Revolution im Marketing an und gibt klare Anweisungen für Unternehmen, die die Gunst der potentesten Zielgruppe gewinnen wollen.

Was ist EVA-Marketing?

EVA-Marketing ist menschenorientiertes und hier speziell frauenorientiertes Marketing von der Produktentwicklung bis zum Verkauf. EVA-Marketing richtet sich an die potenteste Zielgruppe, die wir in Europa haben.

 

Die Zielgruppe Frauen wird meist noch als Marktnische behandelt. Unternehmen richten Ihre Marketingstrategien noch ganz auf den männlichen Käufer aus. Marketing zum großen Teil von Männern gemacht oder beeinflusst, präsentiert sich direkt und aggressiv sowie einseitig produktorientiert und viel zu wenig transparent.

 

In EVA-Marketing hat Helmut Machemer 12 Strategien formuliert, die den Unternehmen helfen Beziehungen zu Frauen aufzubauen, sie für sich einzunehmen und diese kaufkräftige Zielgruppe für sich zu erschließen.

Warum braucht Ihr Unternehmen EVA-Marketing?

Frauen sind anders und sie haben Geld. Frauen besitzen inzwischen eine Kaufmacht, die noch von vielen unterschätzt wird. Als Unternehmerinnen wie Verbraucherinnen beeinflussen sie das Konsumverhalten maßgeblich.

 

Von 10 Existenzgründungen in Deutschland sind bereits 4 von Frauen. Außerdem kontrollieren Frauen 80% aller Ausgaben im privaten Haushalt. Die Kaufentscheidungen bei Immobilien beeinflussen sie zu 100% und bei allen Autokäufen sind sie zu 60% beteiligt. Von kleineren Investitionen bei Elektrogeräten, Informationstechnologie, usw. ganz zu schweigen. Was die Brisanz noch erhöht, ist die Tatsache, dass dieser Trend für weite Teile Europas gilt.

 

Doch diese Entwicklung findet in den Marketingstrategien kaum einen Niederschlag, sehr zum Nachteil der langfristigen Absatzchancen für Hersteller und Handel.

Aus den aktuellen 4 PRO® Projekten zum Thema Promotion:

"Wie man Frauen für die Technik gewinnt" ...

Nur wenige außergewöhnliche Handelsunternehmen betreiben Ansätze von EVA-Marketing. Sie werden bereits von weiblichen Käuferinnen bevorzugt. Dies hat zur Folge, dass diese Handelsgeschäfte über mehr Kundenfrequenz, höhere pro-Kopf-Umsätze sowie eine höhere Besuchshäufigkeit aufweisen. Und Besuchshäufigkeit ist der Indikator für Kundenbindung.

Wie funktioniert EVA-Marketing?

An Hand von 12 EVA-Wahrheiten erläutert der Marketing- und Vertriebsexperte Helmut Machemer, wie Sie EVA-Marketing in Ihrem Unternehmen integrieren können oder bereits vorhandene Ansätze ausbauen können.

 

Folgende Themen werden im Vortrag/Seminar behandelt:

  • Welche Erwartungen haben Frauen heute an Produkte?
  • Wie unterschiedlich funktionieren die beiden Gehirne -männlich und weiblich- ?
  • Wie treffen Frauen ihre Kaufentscheidungen?
  • Wie Sie einer Frau als Unternehmen gefallen können.
  • Wie Sie Ihre Verkaufs- und Vertriebsstrategien verändern müssen, damit sie auf den veränderten Lebensstil von Frauen im Beruf und Alltag passen.
  • Was Sie tun müssen, um Kundinnen zu gewinnen und Sie zu behalten.
  • Welche Art von Werbung Frauen anspricht, damit Ihr Produkt dem der Konkurrenz vorgezogen wird.
  • Wie Sie mit EVA-Marketing Frauen gewinnen und so Zugang zur gesamten Familie erhalten.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

 

Helmut Machemer GmbH

Heinrich-Hertz-Str. 4

D-79211 Denzlingen

Telefon: 07666/9323-0

Telefax: 07666/9323-23

E-Mail: info@machemer.de

Diese Seite teilen (Facebook, Twitter, Google Buzz, E-Mail)